ERP Lösungen

ERP

Das ERP-System kann die Unternehmensplanung, die Produktion und den Vertrieb integrieren, so dass diese Funktionen reibungslos zusammenarbeiten können. Insgesamt ist die Implementierung eines ERP-Systems zur Verbesserung der Lieferkettenprozesse ein effektiver Weg, um ein Unternehmen betrieblich effizienter, wettbewerbsfähiger und rentabler zu machen. Es bietet eine zentrale Datenbank, auf die verschiedene Abteilungen zugreifen können, was eine nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens ermöglicht. 


Dynamics 365 Business Central 

Wir bieten Produkte & Lösungen, z.B.  Dynamics 365 Business Central

Verbinden Sie Vertrieb, Service, Finanzen und Betrieb, um intelligenter zu arbeiten, sich schneller anzupassen und bessere Leistungen zu erzielen. Dynamics 365 Finance and Operations Integrieren Sie Finanzdaten in Kernprozesse und automatisieren Sie Aufgaben, um die Produktivität zu steigern und die finanzielle Leistung zu maximieren. 

Eine Erfolgsgeschichte:

"Seit der erfolgreichen Implementierung unseres neuen ERP-Systems im Jahr 2021 konnten wir unsere betrieblichen Abläufe deutlich verbessern. Die Digitalisierung verschiedener Aspekte unseres Geschäfts hat die Effizienz gesteigert und den Verwaltungsaufwand drastisch reduziert. Unsere Mitarbeiter haben nun mehr Zeit für komplexe Aufgaben, was zu einer höheren Produktivität führt. Die nahtlose Integration des Systems in Verbindung mit dem hervorragenden Support hat unser Vertrauen in diese Partnerschaft gestärkt. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Investition in dieses ERP-System eine kluge Entscheidung für unser Unternehmen war und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit OLS." 

Recep G. Vorstandsvorsitzender - Elcors GmbH

Dies umfasst in der Regel die folgenden Schritte:

Bedarfsanalyse und Planung: Der erste Schritt besteht darin, die Anforderungen Ihres Unternehmens zu ermitteln und den Zweck der ERP-Systeminstallation zu klären. Bestimmen Sie, welche Abteilungen und Prozesse ERP nutzen werden. 

ERP-Auswahl: Wählen Sie die ERP-Software aus, die Ihren Geschäftsanforderungen am besten entspricht. In dieser Phase, bewerten Sie verschiedene ERP-Anbieter und treffen Sie eine Auswahl. 

Anpassung und Konfiguration: Passen Sie die ausgewählte ERP-Software an Ihre geschäftlichen Anforderungen an. Dies kann die Definition spezifischer Prozesse und Berichte beinhalten. 

Datenmigration und -bereinigung: Stellen Sie sicher, dass Ihre vorhandenen Daten mit dem neuen ERP-System kompatibel sind. Datenbereinigung, Datentransfer und -abgleich sind wichtige Aspekte dieser Phase. 

Schulung: Schulen Sie die Benutzer des ERP-Systems. Die Mitarbeiter müssen lernen, wie sie das neue System effektiv nutzen können. 

Pilot-Implementierung: Testen Sie das ERP-System in einer Pilotimplementierung, bevor Sie es in der gesamten Organisation einführen. So lassen sich mögliche Probleme und Fehler erkennen. 

Vollständige Integration: Sobald die Pilotimplementierung erfolgreich verlaufen ist, sollte das ERP-System vollständig in alle Abteilungen des Unternehmens integriert werden.