Verfahrensdokumentation nach GoBD

Die Verfahrensdokumentation beschreibt die Schritte und Prozesse, die bei einer bestimmten Aufgabe oder Tätigkeit durchgeführt werden. Sie dient in der Regel als Leitfaden oder Referenz für die Durchführung dieser Aufgabe und kann dazu beitragen, Fehler zu vermeiden und die Qualität der Ergebnisse zu sichern.

Im steuerlichen Kontext sind die GoBD angesprochen. Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) regeln den ordnungsgemäßen Umgang mit elektronischen Dokumenten und Daten in Unternehmen. Die GoBD-Verfahrensdokumentation beschreibt detailliert, wie ein Unternehmen diese Regeln einhält, einschließlich der elektronischen Datenerfassung, -verarbeitung, -speicherung, -archivierung und Sicherheitsmaßnahmen.

Diese Dokumentation hilft externen Experten, diese Prozesse effizient nachzuvollziehen. Wichtige Bestandteile sind die Organisationsstruktur, Prozessverantwortlichkeiten, Prozessbeschreibungen, Anwendungsnutzung, IT-Infrastruktur, Sicherheitsmaßnahmen, Überwachung und Kontrollen.

In den GoBD wird unter Punkt 152 folgendes beschrieben:

Die Verfahrensdokumentation beschreibt den organisatorisch und technisch gewollten Ablauf, z.B. bei elektronischen Dokumenten, von der Erstellung der Information über die Indizierung, Verarbeitung und Speicherung, die eindeutige Auffindbarkeit und maschinelle Auswertbarkeit, den Schutz vor Verlust und Verfälschung bis hin zur Reproduktion.
 

Was sind die Dienstleistungen?
 

Dokumentenmanagementsystem

Haben Sie ein Dokumentenmanagementsystem im Einsatz, wollen Sie Ihre Papierbelege vernichten und gesetzeskonform arbeiten?


Allgemeine Verfahrensdokumentation

Die (steuerlichen) Prozesse Ihrer Organisation müssen für einen fachkundigen Dritten nachvollziehbar sein.


Schnellstart-Workshop

Wir helfen Ihnen, Ihre GoBD-Verfahrensdokumentation schnell und einfach zu erstellen. In einem Workshop arbeiten wir gemeinsam auf der Grundlage einer Musterverfahrensdokumentation. Die Musterdokumentation ist bereits an Ihre DMS/ECM-Software angepasst.

Dank unseres Know-hows über die eingesetzte Anwendung und unserer langjährigen Erfahrung zeigen wir Ihnen genau, worauf es bei der Verfahrensdokumentation ankommt und welche Inhalte in welchem Detaillierungsgrad in die Dokumentation aufgenommen werden müssen.


Kontrolle & Audit

Sie haben bereits eine Verfahrensdokumentation und möchten diese durch eine externe Stelle überprüfen lassen?